Veranstaltungsinformation

Die Chancen auf ein gesundes Leben sind in der Bevölkerung ungleich verteilt. So haben z. B. Menschen ohne Schulabschluss, Arbeitslose, Geringverdienende, Alleinerziehende und Menschen mit Zuwanderungsgeschichte ein höheres Risiko als andere Bevölkerungsgruppen, im Laufe ihres Lebens (schwer) zu erkranken und vorzeitig zu versterben. Auch das Lebensumfeld, in das eine Person hineingeboren wird und in dem sie lebt, entscheidet zu einem gewissen Teil über deren Chancen auf ein gesundes Leben. Um dennoch jedem Menschen den Zugang zu Gesundheit zu ermöglichen, werden flächendeckend gezielte Maßnahmen zur Förderung gesundheitlicher Chancengleichheit benötigt.

Zu diesem Thema organisieren wir, die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Bayern (KGC), in Kooperation mit der Regierung Unterfrankens ein regionales

Online-Fachforum Unterfranken
„Gesundheitliche Chancengleichheit in allen Lebensphasen – Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?“
.

Datum:                23.-24. November 2021                                                                                                                  Uhrzeit:              jeweils 10:00-13:00 Uhr                                                                                                                Ort:                       Online-Veranstaltung (via Zoom)

Ziel ist es, für das Thema „Gesundheitliche Chancengleichheit“ zu sensibilisieren, Ihnen Beispiele guter Praxis zu geben und gemeinsam Ideen zur Förderung gesundheitlicher Chancengleichheit in Unterfranken zu entwickeln.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Bayern

Zielgruppe

Akteurinnen und Akteure aus Unterfranken (und den angrenzenden Landkreisen Hessens) aus den Bereichen Gesundheit, Bildung, Soziales, Stadtplanung oder Politik, wie z. B. Vertreterinnen und Vertreter aus Kommunen, Bildungseinrichtungen, Beratungsstellen, Vereinen und Verbänden mit Interesse an Themen der gesundheitlichen Chancengleichheit

Programm

Das vollständige Programm finden Sie hier.

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Veranstalter

Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Bayern