Veranstaltungsinformation

Sie möchten in Lebenswelten wie z. B. der Kommune, der Schule oder der Kita die Gesundheit von Menschen in schwierigen Lebenslagen in Bayern stärken? Sie benötigen dafür (finanzielle) Unterstützung? Sie fragen sich, ob und welche Fördermöglichkeiten es für Ihre Ideen gibt und wo Sie Informationen dazu finden können? Dann freuen wir uns auf Ihre Teilnahme an unserer

Online-Informationsveranstaltung

„Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten – Gesundheitsförderung und Prävention für Menschen in schwierigen Lebenslagen in Bayern“

Datum:               2. September 2021                                                                                                                        Uhrzeit:             10:00-12:00 Uhr                                                                                                                          Ort:                      Online-Veranstaltung via Webex

Ziel ist es, Ihnen die vorhandenen Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention für Menschen in schwierigen Lebenslagen in Bayern vorzustellen. Gleichzeitig erhalten Sie die Möglichkeit, die dazugehörigen Ansprechpartnerinnen kennenzulernen, welche Sie gerne bei Ihren Vorhaben zur Förderung gesundheitlicher Chancengleichheit unterstützen.

Folgende Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten werden vorgestellt:

  • Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) Bayern
  • Initiative Gesund.Leben.Bayern.
  • Landesrahmenvereinbarung Prävention Bayern
  • Kommunales Förderprogramm des GKV-Bündnisses für Gesundheit

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Bayern & Programmbüro des GKV-Bündnisses für Gesundheit in Bayern

Programm

Das vollständige Programm folgt in Kürze.

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Veranstalter

Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Bayern & Programmbüro des GKV-Bündnisses für Gesundheit in Bayern

 

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Sollten Sie dennoch Interesse an einer Teilnahme haben, senden Sie uns gerne eine E-Mail an veranstaltung@lzg-bayern.de. Wir setzen Sie auf die Warteliste oder bieten bei großem Interesse einen zweiten Termin an.