Verbesserung der Wirksamkeit von Prävention und Gesundheitsförderung durch stärkeren Fokus auf Menschen in schwierigen Lebenslagen

In: Gesundheit für uns Alle!

2019

Warum werden manche Menschen älter und bleiben länger gesund als andere? Wie kommt es zu dieser gesundheitlichen Ungleichheit? Diese und viele weitere Fragen werden im Artikel im Sammelband "Gesundheit für uns Alle!" beantwortet.

Download

Armut macht krank – Krankheit macht arm?!

Eine gemeinsame Fachtagung des Regionalen Knotens und des Landes-Caritasverbandes Bayern

2012

Armut bringt Menschen an den Rand der Gesellschaft. Armut und soziale Aus­grenzung sind aber auch ein wesent­licher Faktor für die Entstehung gesundheit­licher Einschränkung­en. Die Frage nach sozialer Ungleichheit und Gesundheit in Bayern, die Caritas-Kampagne „Armut macht krank“ und Möglich­keiten, dem entgegen­zuwirken, stehen im Mittel­punkt dieser Tagungs­dokumen­tation.

Download

Gesund aufwachsen für alle! – Kommunale Gesundheitsförderung für Kinder und Jugendliche

Ein Leitfaden des Regionalen Knotens Bayern

2012

Wie können Kommunen das gesunde Aufwachsen fördern und insbesondere die Gesundheits­chancen jener Mädchen und Jungen verbessern, die aufgrund belasteter Lebens­lagen höheren gesundheit­lichen Risiken ausgesetzt sind? Der Leitf­aden des Regionalen Knotens Bayern stellt Möglich­keiten und Partner für ein kommunales Netzwerk vor.

Download

Gesundheit­liche Chancen­gleichheit für alle Kinder

Handreichung für die pädagogische Arbeit in Kinder­tages­stätten

2011

Wie können päda­gogische Fach­kräfte zur gesundheit­lichen Chancen­gleichheit für alle Kinder beitragen? Die Arbeits­hilfe beschäftigt sich mit den Themen „Motivation“, „Vorurteile“, „Eltern als Partner“ und „Vernetzung“ und gibt wertvolle Anregungen für den Arbeits­alltag in der Kita.

Download

Zurück