Save the Date: Fachtagung zur Gesundheit im Alter durch gesellschaftliche Teilhabe

28.11.2019

Die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit lädt am 25.03.2020 zur Fachtagung „Hallo, wie geht es dir? – Gesundheit im Alter durch gesellschaftliche Teilhabe“ ein. In spannenden Vorträgen zu Projekten aus der Praxis sowie Erkenntnissen aus der Wissenschaft werden Ansätze und Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit im Alter durch Stärkung der gesellschaftlichen Teilhabe vorgestellt. Wir freuen uns auf Sie! – Mehr

Die Projekte der LZG laden Sie herzlich ein

30.09.2019

Seit 2017 engagieren wir uns mit Herzblut für die gesundheitliche Chancengleichheit in Bayern und laden Sie herzlich zu unserer kostenlosen Informationsveranstaltung ein. Es erwarten Sie Einblicke in unsere vielseitigen Aktivitäten, lokale Erfahrungsberichte aus der Praxis sowie Anregungen zu Fördermöglichkeiten von Projekten der soziallagenbezogenen Gesundheitsförderung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. – Mehr

Krankenkassen in Bayern fördern kommunale Präventionsangebote für benachteiligte Menschen

09.08.2019

Seit dem 15. Juli 2019 fördert das GKV-Bündnis für Gesundheit die Umsetzung zielgruppenspezifischer Interventionen auf kommunaler Ebene. Hierdurch sollen Menschen in sozial oder gesundheitlich schwierigen Lebenslagen stärker als bisher von primärpräventiven und gesundheitsfördernden Maßnahmen profitieren.
Das Angebot richtet sich an alle Kreise und kreisfreien Städte und zielt auf die Schaffung gesundheitsförderlicher Lebensbedingungen ab. – Mehr

Nutzen Sie die Chance auf eine Projektförderung im Rahmen der LRV Bayern

17.07.2019

Sie haben Ideen für ein Projekt im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention? Die Förderung gesundheitlicher Chancengleichheit steht dabei im Fokus?
Reichen Sie bis zur nächsten Antragsfrist am 31.08.2019 Ihren Antrag zur Förderung Ihres Projekts bei der Geschäfts­stelle Landesrahmen­vereinbarung Prävention Bayern ein. Informieren Sie sich hier über die Antrag­stellung sowie die allgemeinen Ein- und Ausschluss­kriterien der Förderung. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und beraten Sie gerne! – Mehr

Zweites Treffen der Aktionsgruppen “Gesundes Altern in der Oberpfalz”

26.06.2019

Bereits zum zweiten Mal trafen sich engagierte Akteurinnen und Akteure aus verschiedensten Bereichen, um Projekte zu entwickeln, welche die Gesundheit älterer Menschen in schwierigen Lebenslagen in der Oberpfalz fördern. Die Aktionsgruppen “Gesundes Altern in der Oberpfalz” beschäftigen sich mit Problematiken im ländlichen und städtischen Raum des Regierungsbezirks. Seit dem ersten Treffen haben die Mitglieder erfolgsversprechende – Mehr

Mitmachen und den 15. Bayerischen Präventionspreis gewinnen

19.06.2019

Sie haben ein Projekt im Bereich der Förderung gesundheitlicher Chancengleichheit oder Prävention erfolgreich umgesetzt? Sie stärken mit Ihrem Projekt Gesundheit oder gestalten Lebenswelten gesundheitsförderlich?
Dann bewerben Sie sich für den 15. Bayerischen Präventionspreis und werden Sie Teil des Netzwerks Prävention in Bayern. Senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 16. August 2019 an das Bayerische Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung. In vier verschiedenen Kategorien warten insgesamt 10.000 Euro Preisgeld auf die Gewinner. Die Preisverleihung findet im Dezember 2019 statt. – Mehr

Save the date: Fachforum Gesundheitliche Chancengleichheit in Schwaben

19.06.2019

Am 7. Oktober 2019 findet in Augsburg das dritte Fachforum aus der Veranstaltungsreihe „Gesundheitliche Chancengleichheit in allen Lebensphasen – Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?“ der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Bayern statt. Weitere Informationen zu den Inhalten und zur Anmeldung finden Sie hier. – Mehr

Frisch gedruckt – Buchartikel zum Thema „Gesundheitliche Chancengleichheit“

16.05.2019

Warum werden manche Menschen älter und bleiben länger gesund als andere? Wie kommt es zu dieser Ungleichheit? Diesen Fragen wird im Beitrag der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Bayern (KGC) nachgegangen. Problemlagen von Menschen in schwierigen Lebenslagen werden heraus- und geeignete Lösungsansätze vorgestellt. Zudem werden Akteurinnen und Akteuren aus dem Gesundheitsbereich die Unterstützungsmöglichkeiten der KGC aufgezeigt. Der – Mehr

Fachforum “Gesundheitliche Chancengleichheit in allen Lebensphasen” in Niederbayern

29.03.2019

Das zweite Fachforum aus der Veranstaltungsreihe „Gesundheitliche Chancengleichheit in allen Lebensphasen – Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?“ der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Bayern fand dieses Mal in Deggendorf statt. Über 50 Teilnehmende diskutierten rege über gesundheitliche Problemlagen von Menschen in schwierigen Lebenslagen und entwickelten bereits erste Lösungsansätze. Grundsätze dabei waren vor allem Kriterien guter Praxis. – Mehr

Das LZG-Team bekommt weiteren Zuwachs

25.03.2019

Die Landeszentrale für Gesundheit in Bayern begrüßt ihre neuen Mitarbeiterinnen. Um die Referentinnen der Projekte bei ihren täglichen Aufgaben für die Gesundheitsförderung und Prävention in Bayern zu unterstützen, verstärken zwei weitere Werkstudentinnen und zwei Praktikantinnen die Tätigkeiten der LZG Bayern. – Mehr

Interner Fachtag Präventionsketten Erlangen

28.02.2019

Die KGC hat am 30.01.2019 in Kooperation mit dem Landratsamt Erlangen-Höchstadt einen Fachtag zum Thema Präventionsketten durchgeführt. Zur Inspiration stellte das Netzwerk für Familien (NeFF) aus Dormagen seine erfolgreiche Herangehensweise an das anspruchsvolle Thema vor. Danach wurden Ideen gesponnen und diskutiert, wie ein solches Konzept auch im Landkreis Erlangen-Höchstadt umgesetzt werden könnte. – Mehr

Gesundheitszustand von Asylsuchenden und Flüchtlingen: Mangelnde Informationslage und große Handlungsbedarfe

10.02.2019

Laut einer Veröffentlichung des Robert Koch-Instituts besteht bei Asylsuchenden und Flüchtlingen in Deutschland ein großer Versorgungsbedarf im Bereich psychischer und chronischer Erkrankungen. Gleichzeitig existiert ein großer Informationsbedarf: Aus Sicht der Gesundheitsförderung und Prävention sollten Asylsuchende und Flüchtlinge vermehrt über gesunde Verhaltensweisen informiert und die Inanspruchnahme von Gesundheitsangeboten vereinfacht werden. Lokale Anlaufstellen zu Gesundheitsfragen, Hilfestellungen zum Gesundheitssystem, eine elektronische Gesundheitskarte sowie eine angemessene Aufklärung über Impfschutz, sexuell übertragbare Erkrankungen, Schwangerschaftsernährung, Zahnhygiene und Suchtverhalten könnten erste gesundheitsfördernde Handlungsfelder sein. Für einen umfassenderen Überblick über den Gesundheitsbedarf Asylsuchender und Flüchtlinge sind weitere Datenerhebungen notwendig. – Mehr

Fünfte Ausgabe des Newsletters “Gesund in Bayern” online

07.02.2019

Informieren Sie sich in unserem fünften Newsletter über die Entwicklungen der Aktionsgruppen “Gesundes Altern in der Oberpfalz” und erfahren Sie, welche Handlungsfelder für die Verbesserung des Gesundheitszustandes von Asylsuchenden und Flüchtlingen von Bedeutung sind. Außerdem haben wir zu Beginn des Jahres 2019 wieder interessante Veranstaltungen für Sie zusammen gestellt! – Mehr

Veranstaltungsankündigung Fachforum Niederbayern

22.01.2019

Die Veranstaltungsreihe „Gesundheitliche Chancengleichheit in allen Lebensphasen“ der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Bayern geht in die zweite Runde. Am 28. März sind alle interessierten Akteurinnen und Akteure herzlich eingeladen, um in Deggendorf über die Gesundheitliche Chancengleichheit der Bürgerinnen und Bürger Niederbayerns zu diskutieren. Mögliche Handlungsbedarfe können erörtert und erste Lösungsansätze überlegt werden. Melden Sie sich jetzt kostenlos zur Teilnahme an. – Mehr

Büroräume in München gesucht

21.01.2019

Die Landeszentrale für Gesundheit in Bayern e. V. sucht für ihre Projekte neue Büroräume im Stadtgebiet München, bevorzugt im Südwesten von München. Sollten Sie entsprechende Büroräume vermieten oder Ihnen zur Vermietung stehende Büroflächen bekannt sein, würden wir uns freuen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten. – Mehr

Erfolgreicher Auftakt der Aktionsgruppen “Gesundes Altern in der Oberpfalz”

21.01.2019

„Wir wollen aktivieren und motivieren. Den älteren Menschen rausholen aus der Einsamkeit!“ Dieses Ziel verfolgen alle Teilnehmenden der Aktionsgruppen „Gesundes Altern in der Oberpfalz“. Am 10. und 11. Dezember 2018 trafen sich Fachkräfte und weitere Akteurinnen und Akteure aus verschiedensten Bereichen, um über die gesundheitlichen Belange älterer Menschen in schwierigen Lebenslagen in der Oberpfalz zu diskutieren. Dabei lag der Fokus darauf, gemeinsam konkrete Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Prävention zu entwickeln und von bereits bestehenden Projekten in der Oberpfalz zu lernen. – Mehr

Die LZG bei der Lernwerkstatt Good Practice

03.12.2018

Am 07. November veranstaltete das Bayerische Zentrum für Prävention und Gesundheits­förderung bereits zum zweiten Mal im Jahr 2018 einen Workshop zu den Kriterien guter Praxis in der soziallagen­bezogenen Gesundheits­förderung. Die “Lern­werkstatt Good Practice” gibt Akteurinnen und Akteuren der Gesundheits­förderung eine erste Orientierung und liefert Handwerks­zeug für eine eigen­ständige Projekt­umsetzung im jeweiligen Feld. – Mehr

Die LZG heißt neue Mitarbeiterinnen herzlich willkommen

21.11.2018

Mit dem Ausbau der Projekte wächst neben deren Aufgaben erfreulicher­weise auch das gesamte LZG-Team. Ab Dezember setzen sich insgesamt vier neue Mitarbeiter­innen für die Gesundheits­förderung und Prävention in Bayern ein. Die LZG freut sich über eine neue Referentin, zwei weitere studentische Hilfskräfte und ihre erste Praktikantin. – Mehr

Expertenworkshop in Regensburg

12.11.2018

Auf dem Experten­workshop “Gesundheit­liche Chancen­gleichheit in der Oberpfalz – die nächsten Schritte zum Erfolg!” diskutierten Expertinnen des Regierungs­bezirks mit den Mitarbeiter­innen der Koordinierungs­stelle Gesundheitliche Chancen­gleichheit (KGC) über die nächsten Schritte, das Thema „Gesundheit­liche Chancen­gleichheit“ stärker in der Arbeit der Akteur­innen und Akteure der Prävention und Gesundheits­förderung in der Oberpfalz zu verankern. Die ersten Ergebnisse sind motivierend und vielversprechend. – Mehr

Neue Förderungen zu vergeben

18.10.2018

Nutzen Sie die Chance und reichen Sie ab sofort und bis zum 31.03.2019 Ihren Antrag zur Förderung Ihres Projekts bei der Geschäfts­stelle Landesrahmen­vereinbarung Prävention Bayern (LRV) ein. Informieren Sie sich über die Antrag­stellung sowie die allgemeinen Ein- und Ausschluss­kriterien der Förderung und kontaktieren Sie uns gerne für eine Beratung. – Mehr

Vortrag der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit in Amberg

08.10.2018

Die GesundheitsregionPlus Amberg zieht gemeinsam mit der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Bayern an einem Strang und möchte sich für die Verbesserung gesundheitlicher Chancengleichheit in der Region einsetzen. Die Referentin Kathrin Steinbeißer hielt auf dem Gesundheitsforum einen Vortrag zur wichtigen Thematik und stieß bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf großes Interesse. – Mehr

Personen in oberen Bildungsgruppen schätzen ihre Gesundheit besser ein

01.10.2018

Laut einer bundes­weiten Umfrage beurteilen 74,1% der bayerischen Bevölkerung ihren Gesundheits­zustand als sehr gut oder gut. Die Bayern fühlen sich neben den Hamburgern und Baden-Württem­bergern somit durchschnittlich als „gesündeste Bürger­innen und Bürger“. Es gibt allerdings Unterschiede zwischen den einzelnen Bevölkerungs­gruppen: Personen in unteren Bildungs­gruppen sowie Ältere in Bayern schätzen ihre Gesundheit deutlich schlechter ein. Dieser – Mehr

Neue Ausgabe des Newsletters “Gesund in Bayern” online

01.10.2018

Erfahren Sie in unserem dritten News­letter, was die LZG innerhalb des letzten Jahres geschafft hat, was es mit dem #DatenDienstag auf sich hat und wie es um die Gesundheit in den oberen und unteren Bildungs­gruppen Bayerns steht. Abonnieren Sie unseren Newsletter und seien Sie mit diesem immer auf dem aktuellen Stand über Termine, Projekte und Veranstaltung­en zur Gesundheits­förderung und Prävention in Bayern. – Mehr

Wöchentliche Gesundheitsinformationen am #DatenDienstag

01.10.2018

Ab Oktober informiert die LZG über Themen rund um Gesundheit­liche Chancen­gleichheit, Prävention und Gesundheits­förderung. Auf den Social Media Platt­formen Facebook und Twitter werden jeden Dienstag unter dem Hashtag #DatenDienstag spannende Informationen veröffentlicht. Helfen Sie mit, Bewusst­sein für ein gesundes Leben in Bayern zu schaffen und liken und teilen Sie unsere Posts! – Mehr

Wie die Zeit vergeht! – Die neue LZG-Geschäftsstelle feiert Geburtstag

25.09.2018

Vor einem Jahr hat sich die LZG mit den Projekten „Koordinierungs­stelle Gesundheit­liche Chancen­gleichheit“ und „Arbeits- und Gesundheits­förderung in der kommunalen Lebens­welt“ neu aufgestellt. Sowohl inhaltlich als auch personell und räumlich. Nach dem Umzug in die Meglinger­straße in München begannen die ersten neu eingestellten Mitarbeiter­innen tatkräftig mit dem Aufbau der dortigen Geschäfts­stelle und der Umsetzung der neuen Projekt­aufgaben. Inzwischen ist ein mehr­köpfiges engagiertes Team entstanden, welches die Gesundheit der Bürger­innen und Bürger Bayerns durch Strategien der Gesundheits­förderung und Prävention unterstützt. Hierbei stehen die Entwicklung adäquater Strategien und Konzepte, die Verbesserung der gesundheit­lichen Chancen­gleichheit und die Unterstützung der Gesundheit von erwerbs­losen Menschen im Mittelpunkt. – Mehr

Mitmachen und den 7. IBK-Preis für Gesundheitsförderung und Prävention inklusive 3.000 € Preisgeld gewinnen

03.09.2018

Sie haben ein Projekt im Bereich Gesundheits­förderung und Prävention erfolgreich umgesetzt oder führen es gerade durch? Senden Sie dieses an die nationale Koordinierungs­stelle und teilen Sie es mit anderen Akteurinnen und Akteuren auf dem internationalen Fach­symposium am 11. April 2019 in Bregenz . In den drei Kategorien “Ehren­amtliches Engagement”, “Kreativität” und “Nachhaltigkeit” wird der Preis für Gesundheits­förderung und Prävention der Internationalen Bodensee­konferenz (IBK) verliehen und mit jeweils 3.000 Euro Preisgeld gekürt. – Mehr

Die LZG-Homepage bekommt Zuwachs!

01.08.2018

Die zehn Modell­standorte unseres Projektes „Ver­zahnung von Arbeits- und Gesundheits­förderung in der kommunalen Lebens­welt“ sind jetzt auch online!
Mit Hilfe einer digitalen Land­karte ist es nun möglich, die über ganz Bayern verteilten Stand­orte mit einem Blick aus­findig zu machen. Klickt man auf einen der Orte, gelangt man zu der jeweiligen Standort­seite, auf der man sich über das Projekt­vorhaben, die Projekt­partner und die geplanten Vor-Ort-Angebote für Erwerbs­lose informieren kann. Außerdem ist dort die jeweilige Ansprech­partnerin der LZG zur Kontakt­aufnahme verlinkt. – Mehr

Unser Newsletter “Gesund in Bayern” ist da!

01.08.2018

Unsere neueste Ausgabe des LZG-Newsletters “Gesund in Bayern” ist da! Unser News­letter informiert Sie über Veranstaltungen, aktuelle Projekte und Studien im Gesundheits­förderungs- und Präventions­bereich und Sie erhalten unsere aktuellen Stellenaus­schreibungen. Um unseren Newsletter regelmäßig zu erhalten, können Sie sich auf unserer Homepage anmelden. – Mehr

Fachforum – Gesundheitliche Chancengleichheit in allen Lebensphasen

31.07.2018

Was führt dazu, dass Menschen ein hohes Alter erreichen und gesund bleiben? Und was führt wiederum bei anderen Menschen dazu, dass sie bereits im jungen Alter erkranken und früh versterben? Wodurch wird die gesundheitliche Ungleichheit hervorgerufen? Wie kann gesundheitliche Chancengleichheit gefördert werden? Auf dem Fachforum „Gesundheitliche Chancengleichheit in allen Lebensphasen – Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?“ der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Bayern wurden diese und weitere Fragen rege von den Teilnehmenden diskutiert und dabei Lösungsansätze entwickelt. – Mehr

An einem Strang für Gesundheitliche Chancengleichheit

03.06.2018

Am 17.05. trafen sich Expert/innen aus Praxis und Wissenschaft aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf dem INUAS-Experten­workshop. Die Teilnehmer/innen diskutierten rege über die Möglichkeiten, einen gerechteren Zugang zu Gesundheit zu schaffen. Die Referentin der Koordinierungs­stelle Gesundheitliche Chancen­leichheit Kathrin Steinbeißer konnte den Teilnehmer/innen die Bedeutung Gesundheitlicher Chancen­gleichheit sowie deren Hintergründe in der Keynote der Veranstaltung präsentieren. – Mehr

Neue Antragsfrist für die Förderung gemäß Landesrahmenvereinbarung Prävention Bayern am 31.08.2018

25.05.2018

Bei der Geschäfts­stelle Landesrahmen­vereinbarung Prävention Bayern können Fördermittel für Projekte zur Gesundheits­förderung und Prävention bei Menschen in schwierigen Lebenslagen beantragt werden. Verantwortliche nicht-betrieblicher Lebenswelten können sich zur Gestaltung gesundheits­förderlicher Lebenswelten beraten lassen und bis zum 31.08.2018 Förderanträge zur Verbesserung der gesundheitlichen Chancen­gleichheit stellen. – Mehr

Antragsunterlagen zur Förderung nach der Landes­rahmen­vereinbarung Prävention Bayern – jetzt online!

19.12.2017

Die neu eingerichtete Geschäfts­stelle der Landesrahmen­vereinbarung Prävention Bayern unterstützt Projekte zur Gesundheits­förderung und Prävention benachteiligter Bevölkerungs­gruppen. Ab jetzt können sich Verantwortliche nicht­betrieblicher Lebens­welten (z.B. Kommunen) beraten lassen und Förder­anträge mit dem Ziel der Verbesserung gesundheitlicher Chancen­gleichheit stellen. – Mehr

Große Entwicklungen werfen ihre Schatten voraus

09.09.2017

Die Landeszentrale für Gesundheit in Bayern e.V. hat in der Folge des Präventions­gesetzes und nach Abschluss der Landes­rahmen­vereinbarung zur Umsetzung der Nationalen Präventions­strategie in Bayern am 26. Juni 2017 die Träger­schaft für zwei umfangreiche Projekte übernommen. – Mehr

Nachruf für Toni Euba

07.03.2017

Mit dem frühen Abschied von Toni Euba verliert die Landeszentrale für Gesundheit in Bayern einen bedeutenden Vorreiter und Initiator im Bereich der Gesundheitsförderung. Neben einer Lücke hinterlässt er ebenso große Inspiration und Anerkennung für seine zukunftsträchtigen Errungenschaften. – Mehr

Begrüßung neuer Mitglieder

30.12.2016

Die Landeszentrale für Gesundheit in Bayern e. V. begrüßt zwei neue namenswerte Mitglieder und freut sich auf die Kooperation mit der AOK Bayern und dem Verband der Ersatzkassen Landesvertretung Bayern. – Mehr

Beitritt zum Bayerischen Bündnis für Prävention

25.04.2016

Die Landeszentrale für Gesundheit in Bayern e. V. freut sich nun Partner des Bündnisses für Prävention zu sein. Sie stimmt den Zielen des Bayerischen Prävention­splans und seinen Leit­prinzipien zu und unterstützt mit großem Engagement die vorrangigen Handlungs­felder. – Mehr

Neue Satzung tritt in Kraft

21.09.2015

Die Landeszentrale für Gesundheit in Bayern e. V. freut sich über den Ausbau ihres Netzwerkes. Mit Inkrafttreten der neuen Satzung können zukünftig neben Vereinen und Institutionen auch Privatpersonen dem Verein beitreten. – Mehr

Neuer Vorstand

29.04.2013

Die Mitglieder­versammlung der Landeszentrale für Gesundheit in Bayern e. V. hat am 22. Januar 2013 turnusgemäß den ehrenamtlich tätigen Vorstand gewählt. Die Vertreterinnen und Vertreter der 45 Mitgliedsverbände bestimmten Prof. Dr. Engelbert Fuchtmann zum 1. Vorsitzenden. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Johannes Gostomzyk an, der zum Ehren­vorsitzenden ernannt wurde. – Mehr